Suche

Alternde Legenden und deren Follower

Aktualisiert: 9. Juli 2018

Warren Buffet und George Soros haben einiges gemeinsam. Sie sind beide im August 1930 geboren, sie sind Multimilliardäre und viele Investoren folgen ihren Handelsideen.


Es ist schon wirklich bemerkenswert! Wir leben in einer immer schnelllebigeren Welt. Technologien die vor fünf Jahren noch als modern galten, sind heute schon veraltet. Die Finanzwelt wird ständig auf den Kopf gestellt. Ob Social Trading, Bitcoins, CFDs,… die Entwicklung geht rasant von statten.

Da ist es doch mehr als verwunderlich, warum so viele Investoren den Handelsideen von doch schon recht alten Männern folgen.


Wie rational ist das?


Nun ja. Die beiden Finanzlegenden haben wirklich viel erreicht. Es ist unbestritten, dass ihre vergangenen Investitionen sie zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Steinreiche und einflussreiche Männer. Da ist es in erster Linie durchaus rational den Erfolgreichen nachzulaufen. Man sollte sich jedoch fragen, ob die Vergangenheit auch immer auf die Zukunft übertragbar ist. Denn eines ist auch klar, die Zeiten ändern sich. Die Veränderung ist die einzige Konstante im Leben. Die Zukunft gehört den Jungen!


Kann man überhaupt so investieren wie die alten Herren?


Das kommt drauf an. Klar kann man deren Ideen nachlaufen. Ja es stimmt, wo die beiden investieren, steigen die Kurse der Aktien unmittelbar danach oft rasch an. Das liegt einerseits am Volumen des Kapitals das investiert wird. Andererseits auch am Volumen des Kapitals der „Follower“ der beiden. Was man jedoch bedenken sollte ist, dass man immer einen Schritt hinten nach ist. Sobald man medial von den Investments der Legenden erfährt, ist es für’s erste schon zu spät. Der Zug ist dann schon abgefahren, könnte man so salopp sagen.



Was kann man daraus schliessen?


Ich für meinen Teil lese und diskutiere gerne über die beiden. Da sie ja in der Finanzwelt recht omnipräsente Persönlichkeiten darstellen. Doch würde ich meine Handelsideen und Investitionsentscheidungen nicht von denen Warren Buffet’s oder George Soros’s abhängig machen. Die „alten“ Legenden hatten ihre Zeit.



Jetzt beginnt die Zeit der Social Trader und jener, die sich schnell an neue Technologien und Innovationen anpassen können.


Gefallen Ihnen unsere Ideen, können Sie uns hier oder “Ritschy” auch gerne Live auf nextmarkets.com folgen. Wir freuen uns unsere Ideen mit Ihnen zu teilen.


Ihr Sotrawo Team



Offenlegung:


“Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.


Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils empfohlene Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung seiner Trading-Ideen profitiert.”

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”