Suche

Apple - Wie steht es um das Unternehmen?


Wir auf sotrawo.com sind als Blog mitunter fokussiert auf technologische Unternehmen. Da liegt es nahe, dass auch besonders Augenmerk auf Apple gelegt ist. In der aktuellen Marktlage scheint der Technologiekonzern ganz besonders zu leiden. Doch wie steht es um das Unternehmen wirklich?

Anbei finden Sie eine kurze Analyse durchgeführt mit der XTB xStation5.


Das gibt es Neues und Fundamentales…

Am 1. November berichtete Apple die Finanzdaten für das 4. Quartal.


Apple meldete ein solides viertes Quartal; Der Umsatz sei um 20 Prozent und das EPS um 41 Prozent auf ein Rekordniveau gestiegen. Der Umsatz für Servicetätigkeiten erreichte mit 10 Milliarden US-Dollar sogar ein neues Allzeithoch.


Die Investoren reagierten jedoch negativ auf die Zahlen und den Ausblick, der unter den Erwartungen lag. Es kam der große Aderlass.


Wie im Chart eingezeichnet, begann dieser Anfang Oktober mit der 1. gelben Ellipse und der 1. roten Trendlinie. Zuerst schien es eher nach Gewinnmitnahmen. Doch mit der 2. gelben Ellipse und der 2. roten Trendlinie, beginnend Anfang November (Quartalsbericht), glich der Kursverlauf in der Folge einem regelrechten Ausverkauf.


Genährt wurde die 2. Verkaufswelle von Nachrichten zu Kürzungen des Produktionsauftrages für das neue iPhone XR und durch den Handelsstreit der USA mit China.


Wurde dieser Abwärtstrend (2. rote Trendlinie) aktuell durchbrochen? Zumindest könnte es das Chart darauf schließen lassen. Doch entscheiden Sie selbst.


Die Stimmen der Analysten…


Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Apple angesichts von US-Strafzöllen auf chinesische Importe auf "Buy" mit einem Kursziel von 225 US-Dollar belassen.


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 234 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 300 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 182 US-Dollar.


Die „kurzfristig“ technische Analyse… hier durchgeführt mit der XTB xStation5



  • Oszillator: Der RSI liegt bei ungefähr 36. Er konnte aktuell aus der überverkauften Zone wieder heraustreten. Dies könnte bullish interpretiert werden.

  • Trendindikator: Der MACD könnte aktuell einen negativen Boden gefunden haben und bewegt sich zusätzlich in Richtung Nullpunkt. Ein Kreuzen darüber hinaus könnte als positiv interpretiert werden.

  • Bollinger Bänder: Der Kurs scheint nach dem dynamischen Ausbruch aus dem unteren Band sich wieder Richtung mittleres Bollinger zu bewegen. Das könnte kurzfristig ebenfalls positiv gewertet werden.

Diese drei Indikatoren gemeinsam könnten daher positiv interpretiert werden.


Selbst folgen wir auf nextmarkets.com und den Trading Ideen einem strikten Risikomanagment via Ampelsystem.


Das Fazit…


Apple ist ein sehr vielschichtiges Technologieunternehmen. Aktuell leidet der Konzern an den vielen negativen Nachrichten, geopolitischen Risiken (Handelskonflikt USA-China) und unerfüllten Erwartungen. Starke Gewinnmitnahmen waren die Folge. Doch kann das eine Chance sein?


Betrachtet man die aktuellen fundamentalen Daten, die Quartalsberichte, die Meinungen der bewertenden Analysten so könnte man in der aktuellen Abwärtsbewegung jedoch eventuell auch als Chance sehen.


Die kurzfristigen Indikatoren wie Bollinger, MACD und der RSI könnten eine positive Gegenreaktion andeuten.


Doch ist das politische, wirtschaftliche und Börsen - Umfeld zur Zeit sehr anspruchsvoll.

Die Frage stellt sich:


"Wie steht es um das Unternehmen?"


Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.


Entscheiden Sie selbst.


Ihr Sotrawo Team


Sie können Ritschy Dobetsberger auch live auf nextmarkets.com folgen.



Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in Apple investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”