Suche

AUTODESK - DISIGNED TO GO HIGH?

Der Hersteller von computergestützter Design-Software Autodesk übertraf die Erwartungen der Analysten für das zweite Quartal des Geschäftsjahres, verfehlte jedoch die Aussichten mit dem Ausblick für das laufende dritte Quartal.

Designed to go high?

Die Ergebnisse für das Q3 sollen am 1. Dezember veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…

Am 25. August meldete #Autodesk, Inc. die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2020. Hier erzielte das Design-Software-Unternehmen einen Umsatz von 913 Millionen US-Dollar, ein Plus von 15% gegenüber dem Vorjahr.

Das Wachstum war auf höhere Abonnementeinnahmen zurückzuführen, obwohl die Softwareausgaben aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus schwach waren.

Für das am 31. Oktober endende laufende Quartal erwartet Autodesk einen Umsatz von 937,5 Millionen US-Dollar. Diese Prognose für das dritte Quartal enttäuschte zwar, wies jedoch auf einen Umsatz und Ergebnis für das Gesamtjahr hin, welche damit über den Schätzungen liegen würden.

Die Stimmen der Analysten…

Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 197.63 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 245.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 120.00 US-Dollar.

Das Fazit…

Der Aktienkurs von Autodesk, Inc. ist in fünf Jahren um 440% gestiegen. Auch während der Corona Krise konnte das Unternehmen weiter profitieren.

Designed to go high?

Denken Sie nicht über langfristige Investitionen nach?

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

<