Suche

BAYER: NEUER AGGRESSIVER MITEIGENTÜMER

Die Bayer-Aktie, die seit März dieses Jahres mehr als ein Fünftel ihres Wertes eingebüßt hat, legte am Mittwoch um 8,7% auf 60,86 Euro zu und erreichte ihren größten Tagesgewinn. Der Grund hierfür war der Einstieg eines neuen Miteigentümers. Der US Milliardär Paul Elliott mit seinem Hedgefond mischt mit 1,1 Milliarden Euro ganz neu ebenfalls mit.


Anbei finden Sie eine kurze Analyse durchgeführt mit der XTB xStation5.


Das gibt es Neues und Fundamentales…


Im vergangenen Jahr hat der deutsche Chemiekonzern Bayer nach dem Kauf des Roundup-Herstellers Monsanto für 63 Milliarden US-Dollar rund 40 Prozent seines Wertes eingebüßt. Die Akquisition von Monsanto brachte massive rechtliche Probleme mit sich, nachdem mehr als 13.400 Kläger behaupteten, das Glyphosat-Unkrautvernichtungsmittel des Unternehmens habe Krebs verursacht.


Am 27. Juni gab die Elliott Management Corporation bekannt, dass sie einen Anteil von 2,1% (1,1 Milliarden Euro oder 1,3 Milliarden US-Dollar) an der Bayer AG übernommen hat.

Die Marktkapitalisierung des Unternehmens stieg an diesem Tag um 4,8 Milliarden Euro und jetzt beträgt die Marktkapitalisierung 52,2 Milliarden Euro.


Elliott Associates begrüßte die neuen Schritte von Bayer zur Verbesserung der Überwachung von Rechtsstreitigkeiten, als erstmals der Besitz von Bayer-Aktien bekannt gegeben wurde.


Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.35 Euro.

Das maximale Kursziel liegt bei 123.00 Euro.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 57.00 Euro.


Die „kurzfristig“ technische Analyse…

hier durchgeführt mit der XTB xStation5


  • Oszillator: Der RSI liegt bei ungefähr 71. Damit kratzt der Indikator am überkauften, oberen Rand.

  • Trendindikator: Der MACD bleibt im positiven Bereich. Generell könnte das für eine Kaufoption sprechen.

  • Bollinger Bänder: Der Kurs scheint nach dem dynamischen Ausbruch aus dem oberen Band, sich jetzt im oberen Drittel zu etablieren.


Das GAP könnte ein Break Away GAP darstellen.


Das Risikomanagment via Ampelsystem…

hier durchgeführt mit der nextmarkets.com



Die schwarze Linie im Chart: Der mögliche Startpreis einer Idee liegt bei 60,91 Euro.

Die rote Linie im Chart: Das mögliche Stop-Loss könnte bei etwa 56,5 Euro angegeben werden. Die Ratio liegt hier am unteren Ende des jüngeren GAPs.


Die grünen Linien wären mögliche Ziele für Anpassungen einer Idee mittels Adaptierung des Stop-Loss.


Das Fazit…


Die Bayer-Aktie ist seit Abschluss der Monsanto-Akquisition um rund 40% gefallen.

Nach dem Ziel von Bayer, die mit Glyphosat verbundenen milliardenschweren Rechtsstreitigkeiten zu lösen, sprangen die Aktien jedoch deutlich an. Dieser Schritt wurde vom aktivistischen agierenden Aktionär Elliott begrüßt, der eine beträchtliche Beteiligung an dem Chemieunternehmen übernommen hat.


Elliott hält einen Anteil von 2,1% an der Bayer-Aktie, wie am Mittwoch bekannt wurde.



Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.


Entscheiden Sie selbst.



Auf nextmarkets wurde ein Position Trade platziert.

Aktuelle Parameter der möglichen Idee - Startkurs Idee: 60,91 Euro

Stop-Loss aktuell: 56,5 Euro (-9,70% vom Startkurs)

Take Profit: 123 Euro (höchstes Kurziel/ +102%)

Diese Idee läuft seit 28. Juni 2019



Ihr Sotrawo Team


Sie könnten dieser und anderen Ideen von Ritschy Dobetsberger auch live auf nextmarkets.com folgen.




Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in #Bayer investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierten Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Autor/die Autoren dar.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

Impressum    Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Ideen profitiert. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.