Suche

BNP PARIBAS - IN RICHTUNG DIGITALISIERUNG

BNP Paribas ist Frankreichs größte Bankengruppe. Sie ist eine französische Großbank, die am 23. Mai 2000 durch die Fusion der Banque Nationale de Paris und der Bank Paribas entstanden ist.


Das Netto-Bankprodukt (NBP) gliedert sich nach Aktivitäten wie folgt: - Privatkundengeschäft (58,4%): Privatkundengeschäft in Frankreich (23,2% des NBP; 1.800 Filialen; 6,8 Millionen Kunden Ende 2019), in Belgien (12,9%) ) und Italien (10,3%; 2,7 Millionen Kunden bei BNL).


Die Ergebnisse für das Q2 sollen am 31. Juli 2020 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Laut einer Pressemitteilung hat #BNP Paribas seinen neuen g4C Pay and Trace-Service in Betrieb genommen, mit dem Unternehmen die Ausgaben für B2B-Zahlungen besser verfolgen und analysieren können.


BNP Paribas wird nach Angaben der Bank künftig auch Inbound-Tracking und andere neue Funktionen implementieren.

Anfang dieses Jahres hat BNP Paribas auch eine Partnerschaft mit Coupa geschlossen, um Unternehmen, die Lieferanten bezahlen und Transaktionsdaten verwalten möchten, virtuelle Kartenzahlungen zu ermöglichen.

Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 42.68 Euro.

Das maximale Kursziel liegt bei 68.49 Euro.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 23.00 Euro.


Das Fazit…


Schon vor der hereineilenden Pandemie konzentrierte sich BNP Paribas auf die zunehmende Digitalisierung.


Dies könnte dem Unternehmen in der Folge weiter zugute kommen.

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.

Folgen Sie uns gerne auf nextmarkets.com

Und…

alle 2 Wochen bei