Suche

BOEING - AM UNTEREN ENDE EINER SEITWÄRTSBEWEGUNG!

Boeing beendete das Quartal erstmals seit zwei Jahren mit einem Gewinn. Die starke Leistung des Unternehmens spiegelt die allgemeine Erholung der Branche von der Krise des letzten Jahres wider.


Doch unmittelbar nach der Präsentation der Zahlen kam es zu einem starken Abverkauf. Aktuell rangiert der Aktienkurs des Unternehmens „ Am unteren Ende einer Seitwärtsbewegung“.


Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2022 sollen am 27. Oktober 2021 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Boeing gab am 28. Juli die Ergebnisse des zweiten Quartals bekannt.


Das Unternehmen beendete das Quartal mit einem Nettogewinn von 567 Millionen US-Dollar gegenüber einem Verlust von 2.395 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Der Umsatz des Unternehmens stieg in diesem Zeitraum um 44 Prozent auf 16.998 Milliarden US-Dollar.

#Boeing macht weitere Fortschritte bei der weltweiten sicheren Wiederinbetriebnahme der 737 MAX. Das Unternehmen berichtete am 10. August, dass es im Juli 28 Flugzeuge ausgeliefert habe, darunter 22 Stück des 737 Max-Jets. Zur Erinnerung, dies ist bzw. war jener Problemflieger welcher zu zwei folgenschweren Abstürzen geführt hatte.

Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 267.71 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 314.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 180.00 US-Dollar.



Das Fazit…


Boeing zeigt wieder ein ansprechendes Gewinnwachstum im zweiten Quartal. Der Umsatz verbesserte sich um 44 Prozent, das ist ein beeindruckendes Ergebnis.


Im Chart kam es nach der Präsentation zu einem starken Abverkauf der Aktie. Der Kurs viel um mehr als 8 Prozent. Aktuell befindet sich das Papier am unteren Ende einer Seitwärtsbewegung.


Könnte hier ein Einstieg für einen Swing Trade zum Beispiel spannend sein?

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.

Folgen Sie uns gerne auf nextmarkets.com

Und…

alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag

Offenlegung:

“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”