Suche

Boeing - Ist das die Trading Chance?


The Boeing Company gehört aufgrund der Firmenstrategie und der hochtechnologischen Ausrichtung zu den top Favoriten auf unserer Watch-Liste. Das Unternehmen vereint kommerzielle und militärische Luftfahrt, sowie Weltraumtechnologien wie kaum ein anderes. Dabei könnten alle drei erwähnten Teilgebiete für sich in mittlerer Zukunft weiterhin potenzielles Wachstum versprechen.

Anbei finden Sie eine kurze Analyse durchgeführt mit der XTB xStation5.


Das gibt es Neues und Fundamentales…

Wie das Unternehmen auf der Firmenseite mitteilte, wurde ein neuer Deal mit der Turkish Airlines für zusätzliche 777 Jets ins trockene gebracht. Damit reissen die kurzfristigen guten Nachrichten für Boeing auch weiterhin nicht ab.


Am 24. Oktober berichtete Boeing die Finanzdaten für das 3. Quartal.


Boeing meldete ein solides drittes Quartal; Bekräftigt wurden die Cashquote und erhöht wurden die Umsatz- und EPS-Prognose. Der Umsatz stieg aufgrund höherer Verteidigungs- und Dienstleistungsvolumina auf 25,1 Milliarden US-Dollar. Der Auftragsbestand stieg auf 491 Milliarden US-Dollar, darunter mehr als 5.800 Verkehrsflugzeuge.


Die Stimmen der Analysten…


Die Analysten von UBS AG haben Boeing Co. von Neutral auf "Buy" hochgestuft, aber das Kursziel auf 515 US-Dollar belassen. Das wäre ein Kurspotenzial von sage und schreibe 66 Prozent.


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 456 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 515 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 360 US-Dollar.


Der aktuelle Kurs beläuft sich bei etwa 310 US-Dollar und liegt damit unter dem niedrigsten Kurziel. Das erscheint aus dieser Richtung aktuell ausgesprochen attraktiv.


Die „kurzfristig“ technische Analyse…

hier durchgeführt mit der XTB xStation5


  • Oszillator: Der RSI liegt bei ungefähr 29. Aufgrund der überverkauften Situation ist das unserer Meinung nach bullish zu werten.

  • Trendindikator: Der MACD scheint mit 21. November einen Boden gefunden zu haben. Noch ist der MACD negativ, doch scheint sich der Trend abzuschwächen. Das könnte ebenfalls unserer Meinung nach positiv gewertet werden.