Suche

BOOKING - ONLINE REISEN BUCHEN ALS TRUMPF?

Booking Holdings, das weltweit größte Online-Reiseunternehmen. Aktuell ist die Pandemie in der gesamten Reisebranche zu spüren. Wobei sich dieses Unternehmen bis dato außergewöhnlich gut schlägt.

Sind Online - Reisebuchungen in der Zukunft ein Trumpf?

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Booking meldete im dritten Quartal 2020 einen Non-GAAP-Gewinn von 12,27 US-Dollar je Aktie. Darüber hinaus sank die Zahl im Jahresvergleich um 73 Prozent.

Der Umsatz von 2,64 Milliarden US-Dollar stieg deutlich von 630 Millionen US-Dollar im Vorquartal. Jedoch ging er im Jahresvergleich um 48 Prozent zurück. Die Coronavirus-Pandemie blieb im dritten Quartal der größte Gegenwind.

Glenn Vogel, CEO von #Booking, stellte fest, dass die Ergebnisse des Unternehmens im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal gestiegen sind. Dies ist klar der COVID-19-Pandemie und einhergehend den strengen Reisebeschränkungen zuzuschreiben. Trotzdem ist das Unternehmen zuversichtlich, sich langfristig zu erholen.


Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 1946.81 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 3000.00 US-Dollar.