Suche

Das Biotechnologie-Unternehmen der Neurowissenschaften


Wenn es um Neurowissenschaften geht, kommt man um Biogen nicht herum. Das Unternehmen hat sich ganz gezielt auf Erkrankungen der Nervenzellen spezialisiert. Mehr als 7.000 Mitarbeiter hat das Unternehmen dabei unter Vertrag. Diese setzen mehr als 12 Milliarden US-Dollar jährlich um (Stand 2017).


Jedenfalls handelt es sich für uns um ein sehr spannendes und auch eines der ersten, sprich ältesten, globalen Biotechnologie-Unternehmen. Könnte sich gerade jetzt eine attraktive Einstiegsmöglichkeit für einen Position Trade ergeben?


Anbei finden Sie eine kurze Analyse und eine gewohnte Idee auf nextmarkets.com.


Mehr zu Biogen: Millionen Menschen auf der ganzen Welt sind von Multipler Sklerose, Alzheimer, Parkinson und Amyotropher Lateralsklerose (ALS) betroffen. Viele Menschen leiden auch an weniger häufigen Erkrankungen wie der spinalen Muskelatrophie (SMA) und der progressiven supranukleären Lähmung (PSP). Biogen spezialisiert sich genau auf diese Erkrankungen.


Bei Biogen ist die Mission klar: Pioniere in den Neurowissenschaften zu sein. Seit der Gründung im Jahr 1978 als eines der ersten globalen Biotechnologie Unternehmen der Welt hat Biogen innovative wissenschaftliche Forschung mit dem Ziel angeführt, verheerende neurologische Erkrankungen zu besiegen.

Was gibt es Neues bei Biogen?


Anfang Juli 2018 konnte Biogen eine wahre Sensationsnachricht vermelden. In einer Studie (Phase II) kam es bei Patienten nach Medikation des getesteten Wirkstoffs zu einer deutlichen Verringerung des Fortschreitens der Alzheimer-Krankheit. Biogen arbeitet bei BAN2401 mit dem japanischen Unternehmen Eisai zusammen. Sollten weitere Studien ähnliche Ergebnisse liefern, könnte das ein echter Durchbruch in der Alzheimerforschung sein (im Chart als gelbe Ellipse und GAP am 6. Juli 2018 markiert).


Dann hat das Unternehmen mit den Q2-Zahlen, welche am 24. Juli präsentiert wurden überzeugt. Der Umsatz ist wie berichtet um 9,1% auf 3,36 Mrd. USD geklettert. Damit waren dies rund 110 Mio. Dollar mehr, als die Analystenschätzungen. Zu verdanken habe Biogen das Wachstum unter anderem Spinraza, dem bis dato einzig verfügbaren Medikament gegen die Spinale Muskelatrophie.


Auf der Ergebnisseite hat das Unternehmen mit 5,80 USD pro Aktie die Prognose von 5,21 USD in Q2 recht klar übertreffen können. Sowohl die Umsatz- als auch Ergebnisprognose wurde daraufhin nach oben angepasst.


Der Kurs konnte in den Tagen nach der Präsentation nochmals stark zulegen bevor ein Abverkauf folgte (GAP 26. Juli 2018).


Aktuell scheint sich die Situation wieder stabilisiert zu haben.


Was sagen die Analysten?


Basierend auf von uns beobachtete Analysten:

Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei bei 389 US-Dollar

Das maximale Kursziel liegt bei 483 US-Dollar

Das niedrigste Kursziel liegt bei 293 US-Dollar


Was sagen die von uns verwendeten technischen Analysemethoden?

  • Oszillator: Der RSI liegt bei ungefähr 60.

  • Preisindikator: Der Preis liegt über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (rund 311 US-Dollar) — Tendenz steigend. Der Trend stimmt hier weiter.

  • Trendindikator: Der MACD befindet sich derzeit in einer positiven Situation.

Dabei kam es aktuell zum Austesten der Bollinger Bänder bei dessen nördlichen Standardabweichung der Volatilität. Wobei der angedeutete Ausbruch aktuell wieder neutralisiert wurde. Trotzdem bleiben die Bollinger Bänder eingeengt, was auf eine bevorstehende große Kursbewegung hindeuten könnte.


Das hier verwendete Risikomanagement-Tool ist ein selbst entwickeltes "Ampelsystem" und wird in den Sotrawo - Analysen vorzugsweise eingesetzt.

Die schwarze Linie im Chart: Der Startpreis der Idee liegt bei 350,87 US-Dollar.


Die grüne Linie und 1. Ziel: Hier befindet sich das obere Ende des GAPs Richtung Süden (gelber Kreis im Chart am 26. Juli 2018), welches in einer Bewegung Richtung Norden geschlossen werden könnte.


Die rote Linie im Chart: Das Stop-Loss wird auf 330 US-Dollar (-5,95% Risiko ausgehend vom Start der Idee) angesetzt. Hier könnte sich nach dem Kursrückgang Ende Juli eine Unterstützung ausgebildet haben.


Zusammenfassend gesagt…


Historisch gesehen ist Biogen eines der ältesten Biotechnologie-Unternehmen. Wissenschaftlich und auch wirtschaftlich konnten schon etliche Erfolge in der Behandlung von neurologischen Erkrankungen erreicht werden.


Kürzlich wurde viel Positives bei der Bekämpfung von Alzheimer berichten. Die Quartalszahlen konnten ebenfalls überzeugen. Auch wenn es dann zu Gewinnmitnahmen kam, sehen weiterhin viele Analysten das Unternehmen als attraktiv bewertet.


Könnten die Bollinger Bänder im gegebenen Fall einen Ausbruch ankündigen?


Die Vorraussetzungen für eine Position Trade Idee auf nextmakets.com ist jedenfalls gegeben.


Das Ampelsystem ermöglicht eine einfache, sichtbare Strategie zur Umsetzung dieser Idee.


Parameter der Idee - Startkurs Idee: $350,87

Stop-Loss aktuell: $330 (-5,95% vom Startkurs)

Take Profit: $483 (höchstes Kurziel)

Diese Idee läuft seit 04. September 2018



Gefallen Ihnen unsere Ideen, können Sie uns hier oder “Ritschy” auch gerne Live auf nextmarkets.com folgen.


Wir freuen uns Trading Ideen mit Ihnen zu teilen.


Ihr SOTRAWO Team



Offenlegung:


“Beide Wikifolio's, UMBRELLA und FuTureUS und andere von Richard Dobetsberger betreute Wikifolio’s können in Biogen investiert sein.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.


Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils empfohlene Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung seiner Trading-Ideen profitiert.”

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

Impressum    Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Ideen profitiert. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.