Suche

DELTA AIRLINES - JETZT WIRD WIEDER DURCHGESTARTET?

Delta Air Lines plant, mehr als 50 internationale Flüge für den Winter 2020 und den Sommer 2021 wieder aufzunehmen. Grund ist die verbesserte Nachfrage nach Flugreisen.

Kann dann die Aktie auch wieder durchstarten?

Die Ergebnisse für das Q3 sollen am 8. Oktober 2020 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…

Die Fluggesellschaft wird den täglichen Flugverkehr zwischen Seattle, WA und Tokio, Seoul, Peking und Shanghai wieder aufnehmen. Im April 2021 rechnet die Fluggesellschaft mit einem Neustart der Flüge zwischen Minneapolis, MN und Seoul-Incheon.

#Delta beabsichtigt außerdem, seine Präsenz in Japan auszubauen. Hier sollen bis Sommer 2021 Flüge von sieben US-Städten nach Haneda, Tokio, angeboten werden.

Gleichzeitig wird Delta Air Lines voraussichtlich 1.941 Piloten ab Oktober beurlauben.

Die Ergebnisse des zweiten Quartals, die am 14. Juli veröffentlicht wurden, veranschaulichen die Auswirkungen dieser Pandemie auf das Unternehmen. Der Umsatz ging um 91% zurück, und Delta Airlines verzeichnete einen Verlust vor Steuern von 3,9 Milliarden US-Dollar. Das ist der Größte in der Geschichte von Delta.

Im zweiten Quartal gingen die Gesamtbetriebskosten um 5,5 Mrd. US-Dollar oder 53% zurück.

Für das September-Quartal erwartet das Unternehmen trotz einer sequentiellen Kapazitätserhöhung eine ähnliche Reduzierung der Betriebskosten um 50% gegenüber dem Vorjahr.

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hat das Unternehmen der Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern, der Erhaltung der finanziellen Liquidität und der Sicherstellung, dass es für eine Erholung gut positioniert ist, Priorität eingeräumt.

Die Stimmen der Analysten…

Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 36.59 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 47.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 21.00 US-Dollar.

Das Fazit…