Suche

Die Datenkrake mit Break Away GAP und Potenzial?

Aktualisiert: 9. Juli 2018

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, meldete Facebook, Inc. die Finanzergebnisse für das 1. Quartal, das am 31. März 2018 endete. Die ausgewiesenen Quartalsergebnisse und Umsätze liegen deutlich über den Erwartungen. Ein Kursausbruch mit möglichem Break Away GAP war die Folge. Anbei eine Trading Idee.


Facebook ist ein amerikanisches Online-Social-Media- und Social-Networking-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien.


Das Unternehmen hat eine neue Mission. Anstatt die Welt "offener und vernetzter" zu machen, ist es das Ziel von Facebook, "die Welt näher zusammen zu bringen”.


“Facebook wurde 2004 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen die Möglichkeit zu geben, Gemeinschaft aufzubauen und die Welt einander näher zu bringen. Die Leute nutzen Facebook, um mit Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben, um zu entdecken, was in der Welt vorgeht, und um zu teilen und auszudrücken, was ihnen wichtig ist.”


Was gibt es Neues bei Facebook?


Am 25. April, berichtete Facebook über die finanziellen Ergebnisse des ersten Quartals 2018!


Facebook verzeichnete im ersten Quartal 2018 ein herausragendes Wachstum der Finanzkennzahlen. Der Umsatz des Unternehmens lag in den drei Monaten bei 11,97 Milliarden US-Dollar, was 49% mehr als der gleiche Indikator für das Vorjahr ist.


Gleichzeitig belief sich das Nettoeinkommen von Facebook im Januar-März auf 4,99 Milliarden Dollar, das sind 63% mehr als im Vorjahr.

Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen von Analysten, die Facebook einen Umsatz von 11,41 Milliarden Dollar und einen Nettogewinn von 4,01 Milliarden Dollar voraussagten.



"Es war ein großartiges Quartal für unser Geschäft. Der Umsatz mit Anzeigen im ersten Quartal stieg im Vergleich zum Vorjahr um 50%. Der Umsatz mit mobilen Anzeigen belief sich auf 10,7 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr, und trug rund 91 Prozent zum gesamten Werbeumsatz bei.", sagte Sheryl Sandberg, COO bei einer Telefonkonferenz.

Die Marktkapitalisierung des Unternehmens wird nun auf 463,9 Milliarden US-Dollar geschätzt.


Die Anzahl der Nutzer, die das soziale Netzwerk täglich besuchen, betrug 1,45 Milliarden. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl der Nutzer um 13% gestiegen.


“Im ersten Quartal stieg der durchschnittliche Preis pro Anzeige um 39% und die Anzahl der gelieferten Anzeigenimpressionen um 8%, hauptsächlich aufgrund von Feed-Anzeigen auf Facebook und Instagram.”


Darüber hinaus kündigt Facebook im ersten Quartal einen zusätzlichen Rückkauf von Akten in Höhe von 9 Milliarden US-Dollar an den der Vorstand genehmigte. Das Unternehmen hat bereits rund 1,9 Mrd. USD seiner Stammaktien der Klasse A zurückgekauft.


Was sagen die Analysten?


Basierend auf 34 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-Monats-Kursziele für FB:


Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei bei 220,29 US-Dollar

Das maximale Kursziel liegt bei 275,00 US-Dollar

Das niedrigste Kursziel liegt bei 138,00 US-Dollar


Wichtige fundamentale Kennzahlen:

KGV: 29,09 / Umsatzwachstum: 47,09% / Gewinnwachstum: 55,96% (lt. teletrader).


Was sagen die technischen Analysemethoden?

  • Oszillator: Der RSI liegt bei etwa 69. Ansteigend.

  • Preisindikator: Der SMA200 liegt bei etwa 174 US-Dollar.

  • Trendindikator: Der MACD bleibt positiv!

Der Kursanstieg in Folge der guten Daten (Break Away GAP am 26. April 2018/ gelb markiert) könnte eine Trendwende und Kaufsignal darstellen.


Das hier verwendete Risikomanagement-Tool ist ein selbst entwickeltes "Ampelsystem" und wird in den Analysen von Ritschy Dobetsberger vorzugsweise eingesetzt.



Die schwarze Linie im Chart: Der Startpreis der Idee liegt bei 176,17 US-Dollar.

Die rote Linie im Chart: Der Stop-Loss liegt bei 165 US-Dollar (-6,34% Risiko vom Start der Idee).

Die grünen Linien im Chart: Erstes Ziel in der Idee bei rund 185 US-Dollar und in der


Folge zweites Ziel bei ca.195 US-Dollar. Anpassungen der Ideen sollten hier durchgeführt werden.


FAZIT:


Im ersten Quartal 2018 erzielte Facebook erneut ein Umsatzwachstum von rund 1,5-mal mehr als im Vorjahr. Die Gründe für den Erfolg sind die Nachfrage nach mobiler Werbung und die wachsende Anzahl von Nutzern. Facebook erhöhte den im Rahmen eines Aktienrückkaufprogramms genehmigten Betrag um weitere 9 Milliarden US-Dollar.


Trotz der Problematik mit dem Datenschutz konnte Facebook weiter auch fundamental überzeugen, wobei die Langzeitfolgen des Datenklau noch nicht abzuschätzen sind.


Diese möglichen Folgen erscheinen mir auch das größte Risiko in der Idee zu sein.

Aufgrund der weiterhin starken fundamentalen Wachstumszahlen und der starken charttechnischen Reaktion (Break Away GAP) wird eine Position Trade Idee auf Nextmarkets gestartet.


Parameter der Idee - Startkurs Idee: $176,17

Stop-Loss aktuell: $165(-6,34% vom Startkurs)

Take Profit: $275 (höchstes Kurziel)

Diese Idee läuft seit 27. April 2018


Die Frage stellt sich: „Die Datenkrake mit Break Away GAP und Potenzial?“

Die Antwort wird die Zukunft weisen.


Gefallen Ihnen unsere Ideen, können Sie uns hier oder “Ritschy” auch gerne Live auf nextmarkets.com folgen. Wir freuen uns unsere Ideen mit Ihnen zu teilen.

Ihr Sotrawo Team


Offenlegung:


“Beide Wikifolio's, UMBRELLA und FuTureUS können in Facebook investiert sein.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.


Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils empfohlene Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung seiner Trading-Ideen profitiert.”

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

Impressum    Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Ideen profitiert. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.