Suche

Die Krise in den Ausbruch?

Aktualisiert: 18. Okt 2018

Lockheed Martin gehört sicherlich zu den Gewinnern der aktuellen globalen Unsicherheiten und der aufkeimenden Krisen.


Ob Syrien, Nordkorea … ob China oder Russland. Die USA und deren Verbündeten werden wohl auch weiterhin an einer militärischen Stärke interessiert sein. Lockheed kann davon profitieren. Das ist der Hintergrund dieser Position Trading Idee.



Lockheed Martin ist eines der größten Unternehmen in der Luftfahrt-, Verteidigungs-, Sicherheits- und Technologieindustrie. Es produziert Flugzeuge wie den F-35 und den F-22. Hauptkunde ist die US-Regierung, die für rund 82% der Einnahmen verantwortlich ist.



Newsflow:


Ein $15 Mrd. Deal aus Indien ist definitiv eine gute Nachricht für Lockheed Martin und überschattet die aktuellen Vertragsprobleme beim F-35 mit dem US-Verteidigungsministerium.


Wobei diese könnten ohnehin aufgrund der aktuellen globalen Situation mit Syrien in den News Hintergrund geraten.


Basierend auf die beobachteten Analysten, die in den letzten 3 Monaten die 12-Monats-Kursziele für LMT abgegeben haben:


Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei bei 380 US-Dollar

Das maximale Kursziel liegt bei 410 US-Dollar

Das niedrigste Kursziel liegt bei 355 US-Dollar


Aktuell liegt der Kurs bei rund 342 US-Dollar.


Fundamental Daten:

Gewinnwachstum: 47,07% / Dividende: $7,46/2,20% (lt. teletrader).


Chart Tools:

Was sagen die von mir verwendeten technischen Analysemethoden?

  • Oszillator: Der RSI von Lockheed Martin liegt bei etwa 52.

  • Trendindikator: Der MACD ist positiv.

  • Preis Indikator: Der SMA 200 ist bei rund 318 US-Dollar und der aktuelle Kurs klar darüber!

Das hier verwendete Risikomanagement-Tool ist ein selbst entwickeltes "Ampelsystem" und wird in den Analysen von Ritschy Dobetsberger vorzugsweise eingesetzt.



Die schwarze Linie im Chart: Der Startpreis der Idee liegt bei 343,5 US-Dollar.

Die rote Linie im Chart: Das Stop-Loss wird auf 325 US-Dollar nachgezogen.

Die grüne Linie im Chart: Hier liegt meiner Meinung nach ein möglicher nächster Wendepunkt in der Idee = erstes Ziel bei ca. 360 US-Dollar.


FAZIT:


Lockheed Martin gehörte eindeutig zu den Gewinnern im letzten Jahr und zu den Gewinnern der Trump Administration. Dies könnte durchaus so weitergehen betrachtet man die Anzahl der aktuellen Krisenherde.


Ob Syrien, Nordkorea … ob China oder Russland. Die USA und deren Verbündeten werden wohl auch weiterhin an einer militärischen Stärke interessiert sein. Lockheed kann davon profitieren. Das ist der Hintergrund dieser Position Trading Idee.


Parameter der Idee - Startkurs Idee: $343,5

Stop-Loss aktuell: $325 (-5,39% vom Startkurs)

Take Profit: $410 (höchstes Kurziel)

Diese Idee läuft seit 12. April 2018


Gefallen Ihnen unsere Ideen, können Sie uns hier oder “Ritschy” auch gerne Live auf nextmarkets.com folgen. Wir freuen uns unsere Ideen mit Ihnen zu teilen.


Ihr Sotrawo Team


Offenlegung:


“Beide Wikifolio's, UMBRELLA und FuTureUS können in Lockheed Martin investiert sein.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.


Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils empfohlene Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung seiner Trading-Ideen profitiert.”

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

Impressum    Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Ideen profitiert. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.