Suche
  • SOTRAWO

FACEBOOK: SPRUNG IN DEN KRYPTOWÄHRUNGSMARKT

Am 18. Juni 2019 hat Facebook Libra vorgestellt, den Namen einer neuen digitalen Währung, die für den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen sowie für andere Arten von Geldtransfers entwickelt wurde. Das scheint erst einmal aussergewöhnlich, könnte aber durchaus einen sehr klugen Schachzug darstellen.


Anbei finden Sie eine kurze Analyse durchgeführt mit der XTB xStation5.


Das gibt es Neues und Fundamentales…


Das amerikanische Unternehmen Facebook Inc., dem das gleichnamige soziale Netzwerk gehört, hat einen Plan für die Veröffentlichung einer neuen Kryptowährung vorgelegt.

Das Zahlungstool steht derzeit Facebook selbst und den Unternehmenspartner des Projekts zur Verfügung. Unter ihnen sind Visa, Mastercard, Uber, Spotify, usw. Facebook-Nutzer können Waage ab 2020 bezahlen.


Facebook hat auch die Calibra-Brieftasche eingeführt, die für die Verwendung der Libra-Kryptowährung erforderlich ist. Das Unternehmen hat bereits Anträge auf Prüfung der Brieftasche angenommen.


Es wird klargestellt, dass #Libra, was ja Waage bedeutet, keinen festen Wechselkurs in Bezug auf traditionelle Währungen wie Dollar oder Euro haben wird.


Libra scheint daher durchaus eine Chance darzustellen, das weltweit größte Projekt zu werden, welches auf Blockchain-Technologie basiert. Nach den Plänen der Entwickler kann das gesamte Publikum des sozialen Netzwerks von Mark Zuckerberg - 1,7 Milliarden Nutzer - ohne Bankkonto sofort Geld von ihrem Smartphone überweisen.


Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 220.19 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 250.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 175.00 US-Dollar.


Die „kurzfristig“ technische Analyse…

hier durchgeführt mit der XTB xStation5