Suche

FORD MOTOR - AUSBRUCH IN DIE FREIHEIT?

Der US-Absatz des globalen Autoherstellers Ford Motor ging im Vergleich zum Vorjahr um 33,1 Prozent zurück.


Doch der Kurs der Aktie bleibt weiterhin in einem Aufwärtstrend.

Aktuell könnte noch dazu ein „Bollinger Ausbruch“ hinzugekommen sein.


Ausbruch in die Freiheit?


Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2021 sollen am 27. Oktober 2021 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Die #FordMotor Company hat am 2. September ihre US-Verkaufsergebnisse für August 2021 bekannt gegeben.


Ford Motor meldete im August einen Rückgang der Gesamtfahrzeugverkäufe um 33,1 Prozent im Jahresvergleich aufgrund des anhaltenden weltweiten Mangels an Halbleiterchips. Im Vergleich zum Juli stieg der Einzelhandelsumsatz des Unternehmens jedoch um 6,5 Prozent.


Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 16.03 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 20.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 11.00 US-Dollar.

Das Fazit…


Der Gesamtabsatz von Ford Motor ging gegenüber dem Vorjahr um ein Drittel zurück.


Doch könnte ganz aktuell der Trend bestätigt worden sein. Ein möglicher Ausbruch aus den Bollinger Bändern spricht ebenfalls für ein solches Szenario.


GAP in die Freiheit?

Was denken Sie?

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.

Folgen Sie uns gerne auf nextmarkets.com

Und…

alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag

Offenlegung:

“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”