Suche

GENMAB - GENTECHNIC BIS INS EXTREM!

Genmab ist auf die Forschung und Entwicklung von humanen und therapeutischen Antikörpern zur Behandlung von Krebs, Infektionskrankheiten, rheumatoider Arthritis usw. spezialisiert. Die Zusammenarbeit mit AbbVie brachte beeindruckende Ergebnisse aus der Studie Tisotumab Vedotin innovaTV 204, das zweite Quartal 2020 hat die Position von Genmab weiter gestärkt als Innovationskraftwerk von Weltklasse.


Die Ergebnisse für das Q3 sollen am 4. November 2020 veröffentlicht werden.


Das gibt es Neues und Fundamentales…


Am 10. Juni gaben #Genmab und #AbbVie Inc. bekannt, dass Genmab und AbbVie eine umfassende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet haben, um gemeinsam drei von Genmabs Frühkandidaten für bispezifische Antikörperprodukte zu entwickeln und zu vermarkten eine Forschungskooperation für zukünftige differenzierte Antikörpertherapeutika gegen Krebs eingehen.


Das scheint großartig!


Im Rahmen der Vereinbarung zahlt AbbVie, Genmab 750 Millionen US-Dollar als Vorauszahlung mit dem Potenzial, dass Genmab bis zu 3,15 Milliarden US-Dollar zusätzliche Meilensteinzahlungen für Entwicklung, Regulierung und Vertrieb für alle Programme erhält.


Infolge dieser Vereinbarung erzielte Genmab im ersten Halbjahr 2020 einen Umsatz von 6.343 Millionen dänischen Kronen gegenüber 1.365 Millionen dänischen Kronen im ersten Halbjahr 2019. Dies entspricht einer Steigerung von 4.978 Millionen dänischen Kronen oder 365%. Genmab verbessert seine Finanzprognose für 2020, was hauptsächlich auf die Vorauszahlung durch AbbVie und höhere DARZALEX-Lizenzgebühren zurückzuführen ist.

Das Unternehmen erwartet für 2020 einen Umsatz zwischen 9.100 und 9.500 Mio. dänischen Kronen , was einer Steigerung von 4.350 Mio. dänischen Kronen gegenüber den vorherigen Prognosen entspricht. Der Anstieg ist darauf zurückzuführen, dass fast 90% der Vorauszahlung in Höhe von 750 Mio. US-Dollar aus dieser Vereinbarung sofort erfasst werden.


Am 23. September fielen die Anteile an dem dänischen Biotech-Unternehmen Genmab um bis zu 14%, nachdem bekannt wurde, dass es in einen Rechtsstreit mit seinem Partner Johnson & Johnson über Lizenzgebühren für sein wichtiges Krebsmedikament verwickelt war. Genmab, das auf die Entwicklung von Antikörpertherapeutika zur Krebsbehandlung spezialisiert ist, erhält derzeit Lizenzgebühren von Janssen, einem Unternehmen von Johnson & Johnson, für den Verkauf seines Blockbuster-Arzneimittels Darzalex zur Behandlung des multiplen Myeloms.Laut der dänischen Firma hat Janssen im zweiten Quartal damit begonnen, die Lizenzgebühren an Genmab zu senken.

Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 2173.52 DKK (342.90 US-Dollar).

Das maximale Kursziel liegt bei 2800.00 DKK (441.84 US-Dollar).

Das niedrigste Kursziel liegt bei 1112.00 DKK (175.47 US-Dollar).

Das Fazit…


Während des fünfjährigen Wachstums des Aktienkurses erzielte Genmab ein durchschnittliches Wachstum des Gewinns je Aktie (EPS) von 36% pro Jahr. Das EPS-Wachstum ist beeindruckender als der jährliche Kursanstieg von 29% im gleichen Zeitraum.


Was denken Sie?

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.

Folgen Sie uns gerne auf nextmarkets.com

Und…

alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag

Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

Impressum    Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Ideen profitiert. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.