Suche

INCYTE - PUSHBACK ALS EINSTIEG?

Incyte Corporation meldete für das zweite Quartal 2020 ein besseres Ergebnis als erwartet, wobei auch der Umsatz die Erwartungen übertraf.

Doch konnten diese Nachrichten rezent noch keine Trendwende einläuten?

Die Ergebnisse für das Q3 sollen am 3. November 2020 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…

Am 4. August berichtete #Incyte die Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2020 und bot eine Statusaktualisierung des Entwicklungsportfolios.

Für das zweite Quartal erzielte Incyte einen bereinigten Gewinn von 1,24 US-Dollar je Aktie bei einem Umsatz von 688,04 Mio. US-Dollar. Das EPS stieg um 65%. Der Umsatz stieg um 30% und vermittelte damit das beste Ergebnis der letzten fünf Quartale.

Incytes Top-Medikament ist Jakafi, das im zweiten Quartal einen Umsatz von 474 Millionen US-Dollar erzielte. Es konnte gegenüber dem Vorjahr um 16% zulegen. Das Unternehmen erwartet für 2020 einen Umsatz von 1.880 bis 1.950 Millionen US-Dollar für Jakafi.

Die Stimmen der Analysten…

Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 99.85 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 79.00 US-Dollar.

Das Fazit…

Einschließlich Meilenstein Zahlungen ​​und neuer Verträge belief sich der Umsatz auf 688,04 Mio. US-Dollar. Das Ergebnis bedeutete einen Anstieg von 30% gegenüber dem Vorjahr.

Während Incyte in diesem Jahr eine starke Performance hinlegen konnte, kam es zu rezenten Gewinnmitnahmen.

Doch könnte eine Trendwende folgen?

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.