Suche
  • SOTRAWO

Kryptowährungen in aller Munde

Aktualisiert: 18. Okt 2018

Niemand kann sich heutzutage dem Thema Bitcoin und co. entziehen. Die einen lieben die Kryptowährungen, die anderen halten sie für die größte Blase der Finanzgeschichte.


In dieser Ausgabe möchte ich dem Thema Kryptowährungen eine wenig auf dem Grund gehen.


Was sind diese Kryptowährungen?



Die virtuelle Währung Bitcoin wurde 2009 als Antwort auf die Finanzkrise erfunden. Dabei sind diese digitalen (Quasi-)Währungen mit einem meist dezentralen, stets verteilten und kryptografisch abgesicherten Zahlungssystem. Sinn und Zweck ist es den bargeldlosen Zahlungsverkehr ohne die Abhängigkeit, Aufsicht oder Mitwirkung von Banken und Behörden zu ermöglichen. Die Währungseinheiten werden nach vorheriger Absprache in der entsprechenden Gemeinschaft in festgelegter Zahl erzeugt. Blockchain ist das System hinter den Kryptowährungen. Erfasst und beschrieben werden damit die Transaktionen. Veränderungen werden auf verschiedenen Computern gespeichert und sind so schwer manipulierbar.


Welche Kryptowährungen gibt es?