Suche

LOCKHEED MARTIN - HÄLT DIE UNTERSTÜTZUNG?



Die russische Invasion in der Ukraine hat gezeigt, dass Unternehmen, die Verteidigungsprodukte anbieten, weiterhin stark nachgefragt werden könnten. Ganz aktuell kommen ebenfalls die Spannungen um Taiwan hinzu.


Trotzdem musste unter anderem ebenfalls Lockheed Martin in den letzten Tagen nach der FED Sitzung in Jackson Hole stark nachgeben.


Jetzt stellt sich die Frage: Hält die charttechnische Unterstützung?


Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2022 sollen am 25. Oktober 2022 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Verteidigungsaktien stiegen nach Russlands Invasion in der Ukraine im Februar stark an. #LockheedMartin lieferte zum Beispiel wichtige Waffen wie das HIMARS System als auch die Javelin Panzerabwehrraketen für das Militär der Ukraine.


Schliesslich erhöhen immer mehr Länder ihre Verteidigungsausgaben für militärische Ausrüstung und Arsenale. So hat das US-Außenministerium bereits einen potenziellen Verkauf von F-35-Flugzeugen im Wert von über 8 Milliarden US-Dollar an Deutschland genehmigt.


Das weltweit größte Verteidigungsunternehmen Lockheed Martin beendete das zweite Quartal 2022 mit einem Nettoumsatz von 15,4 Milliarden US-Dollar gegenüber 17,0 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.


Seit dem letzten Ergebnisbericht für Lockheed Martin sind die Aktien in diesem Zeitraum um etwa 11,7 Prozent gestiegen. Mit ein Grund für den Anstieg ist der starke Ausblick für die nächsten Jahre.

Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 463.06 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 539.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 374.00 US-Dollar.



Dieser Wert ist aktuell im Wikifolio UMBRELLA enthalten.



Die LMT-Aktien haben wir am 17. August 2022 zu UMBRELLA hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Lockheed Martin im Portfolio +14,8 Prozent.

Das Fazit…


Ein starker Ausblick als auch fundamental gute Zahlen ließen die Aktien von Lockheed Martin steigen.


Doch kann sich das Unternehmen dem schlechten Börsenumfeld nach der FED Sitzung letzter Woche ebensowenig entziehen.


Jetzt scheint eine charttechnische Unterstützung angelaufen zu werden. Wichtig und essentiell scheint es für den weiteren Kursverlauf.


Diese Unterstützung muss unbedingt halten!!!


Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.


Entscheiden Sie selbst.


Folgen Sie uns gerne auf alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag


Oder mit unseren Wikifolio’s


Offenlegung:

“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”