Suche

ORACLE CORPORATION - EINENGUNG DER BOLLINGERBÄNDER?

Oracle ist ein amerikanischer multinationaler Computertechnologiekonzern. Das Unternehmen vertreibt Datenbanksoftware und -technologie, Cloud-basierte Systeme und Unternehmenssoftwareprodukte – insbesondere seine eigenen Marken von Datenbankmanagementsystemen.


Aktuell könnte insbesondere das Chartbild ins Auge stechen.


Einengung der Bollingerbänder?


Die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 sollen am 16. September 2021 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Oracle hat am 15. Juni 2021 die Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2021 und das Geschäftsjahr 2021 bekannt gegeben.


Der Gesamtquartalsumsatz stieg im Jahresvergleich um 8 Prozent auf 11,2 Milliarden US-Dollar.


Die Umsatzentwicklung wurde hauptsächlich von der Stärke im Cloud-Geschäft getragen.

Die Einnahmen aus Cloud-Services und Lizenz-Support stiegen ebenfalls um satte 8 Prozent auf 7,4 Milliarden US-Dollar.


Dennoch bleibt #Oracle Cloud weit hinter Amazon Web Services, Microsoft Azure und Google Cloud zurück.


Die Oracle-Aktie erreichte im Juli ein Rekordhoch, was das Unternehmen einer Kapitalisierung von 250 Milliarden US-Dollar näher brachte. Das liegt mitunter daran, dass das Verteidigungsministerium am 6. Juli seinen 10-Jahres-JEDI-Cloud-Computing-Vertrag über 10 Milliarden US-Dollar mit Microsoft gekündigt hat und ein neues Ersatzprojekt startet,. Oracle könnte davon wohl profitieren?

Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 78.67 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 113.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 30.00 US-Dollar.



Das Fazit…


Oracle hat unserer Meinung eine gute Chance, ein Dienstleister für das US-Militär zu werden. Dies könnte weiter mehr Geld in das Unternehmen spülen.


Betrachtet man das Charbild, so fällt in der aktuellen Situation insbesondere die Einengung der Bollinger Bänder ins Auge. Könnte das in Kombination mit einem wieder ansteigenden MACD eine weitere Ausbruch-Bewegung katalysieren?


Einengung der Bollingerbänder!

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.

Folgen Sie uns gerne auf nextmarkets.com

Und…

alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag

Offenlegung:

“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”