Suche

PAYPAL HOLDINGS - LANGFRISTIGER TREND TROTZ KONSOLIDIERUNG INTAKT?

Paypal hat seinen Jahresabschluss für das erste Quartal 2021 veröffentlicht. Dem Bericht zufolge stieg der Nettogewinn des Dienstes auf 1,1 Milliarden US-Dollar, und der Umsatz stieg um 31 Prozent.

Auch im Chart ist der langfristige Trend trotz Konsolidierung intakt.


Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 28. Juli 2021 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Die PayPal Holdings gab am 5. Mai die Ergebnisse des ersten Quartals 2021 bekannt.


Der Nettoumsatz von #PayPal belief sich im letzten Quartal auf 6,03 Milliarden US-Dollar und lag damit 29 Prozent über dem Vorjahresquartal.


Das Unternehmen erzielte einen Nettogewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar.


Das GAAP-Ergebnis je Aktie betrug 92 Cent und lag damit um satte 1200 Prozent über dem Vorjahreswert.


Ein Teil der Einnahmen von PayPal aus Transaktionen stammte aus dem Kauf, Verkauf und der Lagerung von Kryptowährungsprodukten.

Für das zweite Quartal erwartet das Unternehmen weiter ein Umsatzwachstum von ~ 19 Prozent auf 6,25 Mrd. US-Dollar.

Darüber hinaus stieg die Anzahl der Dienstnutzer um 14,5 Millionen auf 392 Millionen.


Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 314.90 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 375.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 139.00 US-Dollar.

<