Suche

PFIZER - VON VIAGRA ZUM „GESTANDENEN“ GLOBALEN PHARMAKONZERN!

Pfizer vermeldete, man erwarte eine „dauerhafte Nachfrage“ nach COVID-19 Impfstoffen, ähnlich jener der Grippeimpfstoffe.


Damit könnte hier ein neuer und zusätzlicher stabiler Einkommensfaktor generiert worden sein.


Stabilität durch Impfstoffe!


Vom Viagra Unternehmen zum „gestandenen“ globalen Pharmakonzern?


Die Ergebnisse für das zweite Quartal sollen am 28. Juli 2021 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Der von #Pfizer und seinem Partner #BioNTech COVID-19-Impfstoff, entwickelte sich

zu einem echten Blockbuster. Nicht nur der große kommerzielle Erfolg, auch der Erfolg durch die positive Resonanz auf das Unternehmen sollte nicht unterschätzt werden.


Pfizer wurde damit für Viele nur als Viagra-Unternehmen bekannt zu einem Eckpfeiler globaler pharmazeutischer Forschung und Entwicklung.


Könnte der Anstieg neuer Coronavirus-Stämme den Impfstoffumsatz von Pfizer noch weiter steigern?


Pfizer erwartet für das zweite Quartal 2021 einen Umsatz von etwa 70,5 bis 72,5 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von 71 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.


Darüber hinaus gaben der Riese Pfizer und BioNTech bekannt, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration den beiden Unternehmen die Priority Review für ihren Biologics-Lizenzantrag für BNT162b2 erteilt hat.


BioNTech: https://www.sotrawo.com/post/biontech-volle-delta-angst-voraus



Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 42.67 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 53.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 38.00 US-Dollar.


Dieser Wert ist aktuell im Wikifolio: FuTureUS, FuTecUS, UMBRELLA und TransCelerate enthalten.



Die Pfizer-Aktien haben wir am 20. Juli 2021 zu FuTureUS und FuTecUS hinzugefügt. Die Performance von Pfizer in beiden Portfolios beträgt seit gestern mehr als +2 Prozent.


In #TransCelerate wurden am 30. Oktober 2019 die Aktien von Pfizer aufgenommen und liegen aktuell bei +3,5 Prozent.


Ganz rezent und noch vor den Quartalszahlen wurde der Wert ebenfalls in die Wikifolio’s #UMBRELLA und #NoLimits aufgenommen!

Das Fazit…


Pfizer hat seine Prognose für das Gesamtjahr 2021 angehoben. Gespannt darf man schon auf die anstehenden Quartalszahlen nächste Woche blicken.


Wird der Blockbuster-Impfstoffumsatz des biopharmazeutischen Unternehmens mindestens ein paar Jahre anhalten?


Betrachtet man das Chartbild, so könnte ein Ausbruch aus einer Seitwärtsbewegung aktuell vollzogen worden sein.


Für uns macht es den Anschein als ob auch aufgrund der positiven medialen Präsenz ein Paradigmenwechsel im Unternehmen stattgefunden haben könnte…

„Vom Viagra Unternehmen zum „gestandenen“ globalen Pharmakonzern!"

Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.

Folgen Sie uns gerne auf nextmarkets.com

Und…

alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag

Offenlegung:

“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”