Suche

Rheinmetall - Hart wie Stahl?


Bei Rheinmetall könnte es wieder spannend werden. Einerseits wurde gemeinsam mit dem chinesischen Joint-Venture-Partner HUAYU Automotive Systems (HASCO) ein neuer Produktionsstandort in China eröffnet. Andererseits hat der Rüstungskonzern wieder einen Auftrag von der Bundeswehr erhalten. Könnte sich aktuell eine Chance ergeben?


Anbei finden Sie eine kurze Analyse durchgeführt mit der XTB xStation5.


Das gibt es Neues und Fundamentales…


Rheinmetall gehört für uns zu einem der interessantesten deutschen Unternehmen. Schon die Geschichte läßt hier aufhorchen und auch wie sich die Firma immer weiterentwickeln konnte. Dabei wurden seit der Gründung schon sehr viele technologische Disruptionen erfolgreich mit geprägt.

Rheinmetall ist im Jahr 1889 als "Rheinische Metallwaren- und Maschinenfabrik Aktiengesellschaft" gegründet worden.


Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik.


Die Defence Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Heerestechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein.


Urbanisierung, demografischer Wandel, Migrationsströme, Globalisierung und Klimawandel wie auch die zunehmende Häufigkeit und Intensität von Konflikten und militärischen Auseinandersetzungen lassen das Streben nach Sicherheit und Mobilität stetig wachsen.


Wirtschaftlich steht das Unternehmen weiterhin recht gut da. Der nächste Quartals- bzw. Jahresbericht steht dabei am 1. März auf dem Programm.


Was sagen die Analysten?


Das durchschnittliche Kursziel von Rheinmetall liegt bei 103 Euro.

Das maximale Kursziel liegt bei 130 Euro.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 80 Euro.


Dann kommt von der Analysten Seite folgende Analyse:

Die Schweizer Großbank UBS hat Rheinmetall in ihre Liste der 20 aussichtsreichsten europäischen Nebenwerte im heurigen Jahr aufgenommen. Die Einstufung wurde auf "Buy" mit einem Kursziel von 117 Euro belassen.


Die „kurzfristig“ technische Analyse, hier durchgeführt mit der XTB xStation5



  • Oszillator: Der RSI liegt bei ungefähr 54…der ansteigende Trend im RSI könnte daher durchaus als bullisch interpretiert werden.

  • Preisindikator: Der SMA200 liegt bei 95 Euro. Der aktuelle Kurs ist klar darunter.

  • Trendindikator: Der MACD dreht in Richtung positiv.

  • Bollinger Bänder: Der Kurs orientiert sich aktuell wieder eher in Richtung obere Hälfte.


Der im Chart rot eingezeichnete negative Trendlinie könnte nach Norden durchbrochen worden sein. Die grüne Trendlinie wiederum könnte eine Stütze seit Ende Oktober darstellen.


Selbst folgen wir auf nextmarkets.com und den Trading Ideen einem strikten Risikomanagment via Ampelsystem. Beziehungsweise erklären wir das Ampelsystem einfach auch bei den gemeinsamen WebInaren mit XTB .


Das Fazit…


Betrachtet man die fundamentalen Daten bzw. die aktuellen News so gibt es hier durchaus positives zu berichten.


Obendrein hat die Schweizer Großbank UBS hat Rheinmetall in ihre Liste der 20 aussichtsreichsten europäischen Nebenwerte im kommenden Jahr aufgenommen.

Betrachtet man das Unternehmen rein technisch, könnten RSI und MACD als positiv erachtet werden. Ebenfalls könnte der Abwärtstrend nach oben durchbrochen sein. Ein Trend nach Norden könnte sich rezent etablieren.


Könnte sich eine Chance ergeben? Währen das Marktumfeld in den letzten Wochen stark gelitten hat, blieb der Kurs der Rheinmetall Aktie „hart wie Stahl“. Die diskutierten Parameter stimmen uns daher positiv.


Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst.


Gefallen Ihnen unsere Ideen, können Sie uns hier oder “Ritschy” auch gerne Live auf nextmarkets.com folgen.


Ihr Sotrawo Team


Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in Rheinmetall investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”