Suche

Tesla - Ist die Büchse der Pandora geöffnet?

Aktualisiert: 19. Sept 2018


Elon Musk kifft, Chief Accounting Officer verlässt die Firma, die Model 3 Produktion kommt nicht in Fahrt... das sind nur einige wenige von den "Mainstream" Medien verbreitete News zu Tesla. Der Aktienkurs scheint keinen Halt mehr zu finden. Alle wissen es ganz klar und rufen laut in der Schar: "Das ist der Untergang von Tesla!"


Doch ist die Büchse der Pandora jetzt endgültig geöffnet?


Anbei eine Idee zu einem Swing-Trade.


Aktuell sind ganz klar die Short-Seller am Zug!


Denn täglich grüßt das Hiobsbotschaften Murmeltier. Damit hat sich ein Dominoeffekt in Bewegung gesetzt. Ein Dominoeffekt mit dem Ziel sinkender Aktienkurse.


Wichtig im Rahmen dieser News werden aber erst wieder die fundamentalen Zahlen zu den verkauften Fahrzeugen Anfang Oktober und folgend Ende Oktober die Q3 Zahlen sein. Alles andere ist Spekulation.


Was sagen die Analysten?


Das durchschnittliche Kursziel von Tesla liegt bei 325 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 530,00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 180 US-Dollar.

Aktuell liegt der Kurs bei rund 260 US-Dollar.


Was sagen die von mir verwendeten technischen Analysemethoden?

  • Oszillator: Der RSI liegt bei ungefähr 22… das ist schon seit geraumer Zeit eine überverkaufte Situation.

  • Preisindikator: Der SMA200 liegt bei 317 US-Dollar. Der aktuelle Kurs ist klar darunter.

  • Trendindikator: Der MACD liegt negativ aber hat auch möglicherweise ein negatives Top ausgebildet.

Betrachtet man die Bollinger Bänder liegt das aktuelle GAP ausserhalb der Bänder.


Das hier verwendete Risikomanagement-Tool ist ein selbst entwickeltes "Ampelsystem" und wird in den Analysen von Ritschy Dobetsberger vorzugsweise eingesetzt.



Die schwarze Linie im Chart: Der Startpreis der Idee liegt bei 257, 89 US-Dollar.


Der gelbe Kreis zeigt das aktuellste GAP an, welches aufgrund der neuesten Nachrichten kreiert wurde. Das waren folgend, Elon Musk kifft und der Chief Accounting Officer hat die Firma verlassen.


Die rote Linie im Chart: Das Stop-Loss wird bei 240 US-Dollar festgelegt. Das Stop-Loss liegt damit unter dem Tief vom 2. April dieses Jahres. Damit liegt ein Risiko, ausgehend vom Start dieser Idee bei -6,94 Prozent vor.


Die grüne Linie zeigt das 1. Ziel und die geplante bzw. mögliche Anpassung der Idee folgend an.


Das Fazit…


Wo man hinsieht, schlechte Nachrichten. Die Büchse der Pandora scheint geöffnet. Die Newslage ist mehr als fatal. Doch ergeben sich für uns dahingehend auch Chancen…die Frage stellt sich: "Ist wirklich alles so düster?"


Es muss schon erwähnt werden. Fundamental hat sich rein gar nichts geändert. Der aktuelle Fokus auf der Newsseite sind unserer Meinung mittelfristig belanglos. Na und? Dann zieht Elon Musk einmal bei einem Joint an. So what? Der Chief Accounting Officer verläßt die Firma. Na und? Es wird ein Neuer kommen. In großen Unternehmen kommen und gehen Leute. Das ist nichts außergewöhnliches im 21. Jahrhundert.


Betrachtet man das Chart so ist insbesondere der RSI stark überverkauft und der MACD könnte ein negatives Top gebildet haben. Ein Rebound könnte eine Folge sein.


Das sind auch die zwei Hauptgründe Gründe für diese Swing Trade Idee.


Aktuelle Parameter der Idee - Startkurs Idee: $257,89

Stop-Loss aktuell: $240 (-6,94% vom Startkurs)

Take Profit: $530 (höchstes Kurziel)

Diese Idee läuft seit 7. September 2018


Gefallen Ihnen unsere Ideen, können Sie uns hier oder “Ritschy” auch gerne Live auf nextmarkets.com folgen.


Wir freuen uns unsere Ideen mit Ihnen zu teilen.


Achtung! Folgen Sie uns gemeinsam mit nextmarkets zur Trading School Malta


Ein einmaliger Event zu unschlagbaren Konditionen. We see you there.


Ihr Sotrawo Team



Offenlegung:


“Beide Wikifolio's, UMBRELLA und FuTureUS sowie auch andere von Richard Dobetsberger betreute Depots können in Tesla investiert sein.


Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.


Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils empfohlene Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung seiner Trading-Ideen profitiert.”

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir auf Sotrawo präsentieren Trading Ideen, zeigen unterschiedliche Trading Plattformen und liefern hierzu Hintergrundinformationen.

  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2015  —  2020 SOTRAWO.  Alle Rechte vorbehalten.

Impressum    Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey YouTube Icon

Offenlegung: Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Ideen profitiert. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.