Suche

THE COCA-COLA COMPANY - RONALDOGATE!

Die abwertende Geste von Cristiano Ronaldo gegenüber dem Limonaden Hersteller während der EM, führte zu einem unmittelbaren Kursverlust des Coca-Cola-Konzerns von rund 4 Milliarden US-Dollar.

Ein richtiges RonaldoGate!

Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 21. Juli 2021 veröffentlicht werden.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Die Marktkapitalisierung von Coca Cola fiel von 242 Milliarden Dollar auf 238 Milliarden Dollar, nachdem Ronaldo zwei Coca-Cola-Flaschen beiseite geschoben und eine Flasche Wasser hochgehoben hatte.

Wow! Hätte sich das wer gedacht?


Langfristiger spannend könnte jedoch sein, dass #CocaCola seine Dividende in jedem der letzten 59 Jahre erhöhen konnte.

Es überrascht nicht, dass diese Tatsache das Unternehmen in die Liste der sogenannten Dividendenaristokraten einordnet.

Coca-Cola zahlt derzeit eine jährliche Dividende von 1,68 US-Dollar pro Aktie bei einer Dividendenrendite von 3,09 Prozent und erhöht seine Dividende jedes Jahr um durchschnittlich 3,48 Prozent.


Die Stimmen der Analysten…


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 59.39 US-Dollar.

Das maximale Kursziel liegt bei 67.00 US-Dollar.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 53.00 US-Dollar.

Das Fazit…


Also wen interessiert langfristig diese kindische Ronaldo Aktion?


Starke Dividenden und ein charttechnisch noch immer intakter Trend könnten hier viel stärkere Indikatoren für ein Kurswachstum darstellen.


Nix grosses das RonaldoGate!

… und wir von