Suche

VOTING-INSIGHTS: FOLGEN EINES GAS-LIEFERSTOPPS FÜR DEUTSCHE AKTIEN

Jede Woche stellt wikifolio.com eine neue Voting-Frage – entweder zum aktuellen Marktgeschehen, zu einer Aktie oder zu Auswirkungen politischer oder fiskaler Entscheidungen auf die Finanzmärkte. Hier erklären Top-Trader ihre Beweggründe für das Auswählen einer der drei Antwortmöglichkeiten. Dieses Mal geht es um die Frage, wie sich ein russischer Gas-Lieferstopp auf deutsche Aktien auswirken würde.


Kein Weltuntergang

Trader Richard Dobetsberger (Ritschy) sieht einem möglichen Gas-Lieferstopp verhältnismäßig entspannt entgegen:


„Für deutsche Aktien wäre das kein Weltuntergang, weil es durchaus einige mögliche Profiteure einer solchen Entwicklung gibt. Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien könnten dies sein. Generell gilt es im aktiven Management den Gesamtmarkt zu schlagen. Das Fallen eines Index oder einer Branche ist eine Chance für etwas Neues. Veränderung ist die einzige Konstante!“



Den gesamten Artikel finden Sie hier:

https://www.wikifolio.com/de/at/blog/voting-insights-gas-stopp



Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.


Entscheiden Sie selbst.


Folgen Sie uns gerne auf alle 2 Wochen bei Finanzen am Freitag



Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen