Suche

World of Trading - Wir von sotrawo.com waren dabei!


Die WoT ist mitunter eine Institution die man als Trader im deutschsprachigen Raum nicht missen sollte. Auch dieses mal waren wir von sotrawo.com wieder mit von der Partie und konnten interessante Gespräche mit unseren Freunden und Partnern führen.

Das gibt es Neues und Fundamentales…


Die Zahlen im Detail:


Mit der Messe World of Trading, einer Kombination aus Fachausstellung, Kongress und Seminaren, wurde nicht nur ein Highlight für das Fachpublikum geschaffen, sondern auch ein jährlicher Treffpunkt für die Branche, um sich miteinander austauschen zu können. Über 50 Anbieter aus dem Trading-Bereich – von Börsen, Brokern und Emittenten über Softwareanbieter, Schulungsfirmen, Fachverlage und Online-Portale bis zu Fachzeitschriften – präsentieren den Besuchern ihr breites Produktangebot in angenehmer Atmosphäre. Parallel zur Messe finden in sieben Räumen kostenlose und kostenpflichtige Seminare und Workshops zu den verschiedensten Trading-Themen statt – ein umfassendes Angebot für jeden Trading-Interessierten.



Als Traders World startete die Messe 2005, bevor sie 2008 ihren heute bekannten Namen erhielt. Nach über zehn Jahren gehört die WoT inzwischen zu den wichtigsten Finanz-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum.


Was bedeutet die WoT für Trader?


Als aktiver Trader und Interessierte Person in der Finanzwelt ist es beinahe ein „Muss“ hier mit von der Partie zu sein. Die World of Trading bietet eine einmalige Gelegenheit mit unterschiedlichen Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Branche direkten Kontakt herzustellen.


Wo waren wir aktiv?


An oberster Stelle haben wir viele Freunde getroffen und das machte auch riesig Spass.


  • Weiters standen auf dem Programm der toll gelungene und informative Stand von nextmarkets.com.

  • Ein interessantes Interview bei wikifolio.com, bei dem insbesondere auf die Wikifolio’s UMBRELLA und FutecUS von Ritschy Dobetsberger näher eingegangen wurde.